Box-Projekt in Corona-Zeiten

Box-Projekt in Corona-Zeiten: Team-Gefühl, Vertrauen und Zusammenhalt

Nicht nur unsere Präventionsunterrichte können wieder stattfinden, auch das pädagogische Boxen geht weiter 💪🥊
Um Körperkontakt zu vermeiden und die Abstände einzuhalten, müssen wir hin und wieder etwas improvisieren. Aber das Training, Erlernen von Techniken und nicht zuletzt das Auspowern kommen natürlich trotzdem nicht zu kurz.
Da mit unserem Box-Projekt auch das Miteinander und Team-Gefühl gestärkt werden sollen, legen wir zudem großen Wert auf Gespräche. Jeder Jugendliche hat die Möglichkeit, von der Woche, schönen Momenten, aber auch Problemen zu erzählen – um zu lernen, sich in der Gruppe zu öffnen und Vertrauen zueinander aufzubauen.
In unserem Box-Projekt wird es nie langweilig, denn jedes Training ist anders und macht unglaublich viel Spaß!
Wir freuen uns schon auf die kommenden Einheiten 🙂


RELATED POSTS