Jugendliche der Jugendhilfe Stadthagen zu Besuch in der JVA Hannover

Unser Kollege Benni aus dem Team Hannover war diese Woche mit Jugendlichen der Jugendhilfe gGmbH aus Stadthagen/Neustadt in der JVA Hannover 

Hautnah erlebten sie dort das Leben hinter Gittern – mit allen Konsequenzen. Vor allem das Verhältnis (als Gefangener) zu den JVA Beamten sowie die Fremdbestimmung haben bei den Jugendlichen keinen positiven, aber dafür nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Denn Benni regte sie zum Nachdenken und Reflektieren an: „Wenn man die Justizvollzugsbeamten nicht leiden kann, sollte man besser keine Straftaten begehen. Nur so kann man sicher sein, dass man nicht in deren Fänge gerät…“

Die Jugendlichen der Jugendhilfe Stadthagen haben super mitgemacht 🙂 Vielen Dank für diesen erfolgreichen Projekttag!



RELATED POSTS